„Ein Leben für Gott, Kaiser und Vaterland“
Feldmarschallleutnant Guido von Novak Arienti

Plakat Sonderausstellung Artstetten 2008
Einladung zur Sonderausstellung Artstetten 2008Guido Novak wurde 1859 in Mailand als Sohn eines Marineoffiziers geboren, als die Stadt noch Teil Österreich-Ungarns war. Bis zum Ausbruch des Weltkrieges im Jahr 1914 führte er ein für die  Offiziere der alten Armee typisches Leben, welches durch Entbehrungen und den Dienst in oft entlegenen Garnisonen geprägt war.

In der Ausstellung begibt sich der Besucher auf eine Reise in die  längst versunkene Welt der Habsburgermonarchie, vom fernen Galizien zum südlichen Gardasee, von Kärnten in die gebirgige Welt Tirols. 1914 übernimmt Novak von Arienti das Kommando der 1. Gebirgsbrigade in Mostar, mit welcher er im Juni an den Manövern bei Sarajevo teilnimmt.


Mit dem Mord am Thronfolger EH Franz Ferdinand am 28. Juni in Sarajevo und dem Ausbruch des Weltkrieges zog Guido Novak von Arienti als Generalmajor in den Krieg und wurde in vorderster Linie am südlichen Kriegsschauplatz schwer verwundet.Nach seiner Genesung übernahm er wieder das Kommando über seine Brigade, mit welcher er an den Brennpunkten der Isonzofront an schweren Abwehrschlachten teilnahm. Für seine Leistungen in den Kämpfen nächst der Ortschaft Plava, nördlich Görz im heutigen Slowenien, erwarb er sich das „Ritterkreuz des Maria-Theresien-Ordens“. Als Kommandant einer Division erfolgte im August 1917 seine Beförderung zum Feldmarschallleutnant und die Versetzung als Kommandant der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt.


Den Besucher erwarten viele bisher unveröffentlichte Bilddokumente und noch nie gezeigte, einzigartige Originalstücke. Der gesamte Ordensnachlass und viele persönliche Gegenstände aus dem privaten Besitz der Familie sind ebenso zu sehen wie Uniformen, Blankwaffen und Ausrüstungsgegenstände. Die Ausstellung im Museum Schloss Artstetten ist bis Ende Oktober geöffnet.

 Artikel der NÖN als PDF

RSS
Ausstellung Artstetten 2008
 
Ausstellung Artstetten 2008
 
Ausstellung Artstetten 2008
 
Ausstellung Artstetten 2008
 
Ausstellung Artstetten 2008
 
Ausstellung Artstetten 2008
 
Ausstellung Artstetten 2008
 
 
 
Powered by Phoca Gallery