Ölbild Guido Novak von Arienti

 

Herkunft-Familie

Eheurkunde

Lombardisches Königreich
Provinz Mailand
Am 28. Februar 1858, aus dem Trauregister des Pfarramtes St. Tommaso geht hervor, dass Novak Arthur sich mit Giuseppa Arienti am 18. November 1857 verehelicht hat.

Arturo ArientiGiuseppina Arienti

Geburtsurkunde Guido Giacomo Novak Arienti

Mailand, ausgestellt vom Pfarramt S. Gottardo im Palazzo Reale am 28. März 1882.
Ich als Endesgefertigter erkläre, dass aus den Eintragungen des
Geburts- und Taufregisters des hiesigen Pfarramtarchives hervor-
geht, dass Guido Giacomo Novak Sohn der Eheleute Arturo und Gi-
useppina Arienti in diesem Pfarrhof am 21. Jänner des Jahres 1859
geboren und hierselbst am 22. des gleichen Monates und Jahres
getauft wurde.

Paolo G. Rossi
Hofpfarrer

FamilienfotoFamilienfoto

Feldmarschallleutnant Guido Novak v. Arienti wurde als Sohn eines Marineoffiziers welcher Erzherzog Maximilian 1 zugeteilt war, am 21. Januar 1859 in Mailand geboren. Nach dem frühen Tod des Vaters im Jahr 1862 übernahm sein Großvater, Johann Novak, Bezirkshauptmann in Mährisch Ostrau, die Vormundschaft über Guido und seinen Bruder Arthur.

1 EH Maximilian ab 1854 OB der k.k. Marine, von 1832 bis 1867 Kaiser von Mexiko

Arthur Novak 1862Arthur Novak 2006Grab des Marine Offzial 4. Kl. Arthur Novak im k.u.k. Marinefriedhof in Pula in den Jahren 1862 und 2006.