Ein Offzier
und seine Zeit

Ein Leben
für Gott, Kaiser
und Vaterland

FML Guido
Freiherr Novak von Arienti

Buch-Neuerscheinung

1. Auflage 2008, 228 Seiten, durchgehend färbig, über 200 historische Abbildungen
ISBN: 978-3-200-01245-5

Das Buch behandelt die Biographie des Guido Novak von Arienti (1859 – 1928), eines kaiserlichen Offziers der k.u.k. Armee in den letzten Jahrzehnten der Donaumonarchie, dem Ersten Weltkrieg und der Zwischenkriegszeit: zuerst seinen mühevollen Aufstieg vom Militärzögling zum Offzier, seine Leistungen im Weltkrieg und den Zusammenbruch seiner Welt im Jahr 1918, sowie sein zähes Anklammern an die kaiserliche Familie und die von ihm verehrte „alte Ordnung“. Dem Leser tritt kein sich selbst verherrlichender Übermensch entgegen, sondern ein bescheidener, von seinen Untergebenen als Vaterfigur angesehener Vorgesetzter, ein hoch dekorierter Truppenoffzier, Theresienritter und der letzte kaiserliche Kommandant der Militärakademie in Wiener Neustadt, der er bis Anfang 1919 war.

Er ist ein Beispiel für hunderte andere hohe Offziere, die ihre maßgebliche Prägung in der Alten Armee von Kindesbeinen an erfuhren, und die mit dem Zusammenbruch der Monarchie in eine andere Welt hineingestoßen wurden – in eine Welt, deren Neuerungen sie weder verstehen konnten noch wollten.

Logo: Linzer Zweier

Bestellungen bei: Verlag „Linzer Zweier“, k.k. Landwehrinfanterieregiment Linz Nr. 2,k.k. Landwehrinfanterieregiment Linz Nr. 2, Verein für lebendige Geschichtsdarstellung zum Preis von € 19,90 zuzügl. Porto
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.linzer-zweier.at, Fax: +43 732 731650, Tel +43 699 10062203

 Umschlag Buch Ein Offizier und seine Zeit als PDF