Leinen los

Mittlerweile zu einer Tradition geworden, stach der Raddampfer Gisela am 15. August wieder in See. Veranstaltet vom k.u.k. Infanterieregiment Nr. 42 aus Gmunden, hat sich diese Veranstaltung als fixer Programmpunkt rund um die Feierlichkeiten zum Kaisergeburtstag etabliert.

Eine mehr als 3-stündige Rundfahrt auf dem Traunsee führte uns in alle Anliegerorte des Sees, wo die jeweiligen Bürgermeister zustiegen und der Veranstaltung eine doch nicht unwesentliche Bedeutung verliehen. Höhepunkt war wieder der Empfang des Bürgermeisters in Traunkirchen vor der Kulisse des Traunsteins und der ehrwürdigen Pfarrkirche.

Das günstige Wetter und die beeindruckende Kulisse der umgebenden Bergwelt sorgten für beste Stimmung an Bord und in zahllosen Gesprächen konnten wir uns nicht nur über unser gemeinsames Hobby austauschen.